Seelsorge und Achtsamkeit


Christoph Kunz
 

MBSR - Kurs
(mindfulness-based stress reduction * 
achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung)
 

Ein Angebot im Universitätsklinikum Magdeburg

Dieser Kurs besteht aus acht wöchentlich stattfindenden Treffen und einem ganztägigen Treffen. Er beinhaltet verschiedene Achtsamkeitsübungen wie den Körper-Scan, die Sitzmeditation sowohl mit konzentriertem Fokus auf den Atem wie zur Erweiterung der Aufmerksamkeit, achtsames Yoga und die Gehmeditation. Dazu kommen Präsentationen verschiedener didaktischer Informationen und in den Gesprächen die gemeinsame Reflexionen der je eigenen Praxis und der darin gewonnenen Erfahrungen und Einsichten.

Der Kurs will die Teilnehmenden ermutigen, mit Achtsamkeit den alltäglichen Herausforderungen und Stresssituationen zu begegnen.

Das MBSR-Programm wurde 1979 in den USA maßgeblich durch Jon Kabat-Zinn entwickelt und gilt seitdem international als anerkannte erfahrungsbasierte Kultivierung   von Achtsamkeitspraktiken sowohl in den einzelnen Meditationsübungen wie der Art, dem alltäglichen Leben zu begegnen.

Es wird einen Unkostenbeitrag geben.

Themen der einzelnen Treffen im Herbst 2019:

24.09.: 1. Woche: Kursbesprechung und Einführung in Achtsamkeit

1.10.: 2. Woche: Wahrnehmung und kreativer Umgang damit, Stressreaktionsmuster, Bodyscan

8.10.: 3. Woche: Erfahrungen im Körper und im Geist, achtsames Yoga und Sitzmeditation

15.10.: 4. Woche: Wie Konditionierung und Wahrnehmung unsere Erfahrung formen, Stressfaktoren

22.10.: 5. Woche: Entwicklung von ganzheitlichen Bewältigungsstrategien: agieren statt reagieren

29.10.: 6. Woche: Stress in der Kommunikation, interpersonelle Achtsamkeit, Gehmeditation

2.11.: „Tag der Achtsamkeit“ – intensiver Übungstag im Schweigen

5.11.: 7. Woche: Integration der Achtsamkeit ins Leben, Selbstfürsorge 

12.11.: 8. Woche: Rückblick, Fragen zu den Übungen und deren Anwendung im Alltag klären



Zur verbindlichen Teilnahme an allen Treffen wird es für alle Teilnehmenden jeweils ein Vorgespräch geben.

Anfrage und Anmeldemöglichkeit über Email: christoph.kunz@med.ovgu.de